Technische Infos über diese Website

Technik & Tools

Diese Webseite nutzt Microsoft ASP.NET 3.0 und wird mit Microsoft Visual Web Developer 2008 Express Edition erstellt und gepflegt. Die Anwendungen werden mit C# entwickelt.

Microsoft Visual Web Developer 2008 Express Edition

Seitenrahmen

Alle Seiten nutzen eine sogenannte Masterpage. Die Masterpage ist für die einheitliche Darstellung zuständig von:

  • Titel der Seite
  • MV Agusta- und Club-Logo
  • Banner-Bild
  • Hauptmenü unterhalb des Banners
  • Untermenü in der linken Spalte
  • Fusszeile

Darüberhinaus umfasst die Masterpage die unsichtbaren Seitenbestandteile:

  • Meta-Tags
  • Referenzen auf Stylesheets
  • ASP.NET-Timer
  • ASP.NET-ScriptManager

Rubriken

Für jede der Hauptrubriken aus dem Untermenü gibt es jeweils ein Ordner auf dem Web-Server. Jeder dieser Ordner kann eine Datei mit dem Untermenü für die linke Spalte und ein Bild für das Banner enthalten. Der Programmcode der Masterseite sucht diese Dateien und baut diese in den Seitenrahmen ein sofern diese gefunden wurden.

Die Menüdatei wird dabei im aktuellen und im übergeordeten Ordner gesucht. Das Banner-Bild im aktuellen oder im obersten Rubrik-Ordner.

Banner-Bild

Beim Aufruf der Seite wird zunächst ein rubrikabhängiges Banner-Bild angezeigt. Das Bild wird nach 30 Sekunden per Timer gewechselt und es wird zufallsgesteuert ein neues Bild angezeigt. Beim Klick auf das Banner-Bild wird ebenfalls ein neues Bild geladen. Sofern der Name des Fotografen bekannt ist, wird dieser angezeigt. Die Namen stehen in einer XML-Datei die per Microsoft LINQ abgefragt wird.

Das Austausch des Bildes erfolgt mit Hilfe eines ASP.NET AJAX UpdatePanel.

Club

Der Bereich Motorräder im Club ist ähnlich zur Galerie aufgebaut. Für weitere Infos zur Realisierung siehe deshalb dort.

MV Agusta

Für die Seiten Historische Modelle und Rennfahrer wird ebenfalls das AJAX UpdatePanel genutzt um beim Blättern durch die Modelle oder Rennfahrer nur die eigentlichen Infos auszutauschen.

News

Alle News sind in einer XML-Datei gespeichert. Diese wird per Microsoft LINQ abgefragt. Die Pflege der News kann mit einem Texteditor erfolgen.

Termine

Alle Termine sind in einer XML-Datei gespeichert. Diese wird per Microsoft LINQ abgefragt. Die Pflege der Termine kann mit einem Texteditor erfolgen.

Galerie

Clubaktivitäten

Die Website umfasst mehrere Tausend Bilder. Deshalb muss dieser Bereich möglichst effizient verwaltet werden. Dies geschieht bei den Clubaktivitäten wie folgt:

  • Für jedes Jahr wird ein Ordner angelegt
  • Für jede Aktivität wird ein Ordner im entsprechenden Jahres-Ordner angelegt. Alle Ordner sind chronologisch aufsteigend durchnummeriert. Der Ordnername, ohne die vorangestellte Nummer, ist gleichzeitig die Überschrift in der Liste der Clubaktiväten.
  • Für jeden Fotografen wird zugehörigen Aktivitätsordner ein Ordner angelegt. Die Ordner sind wieder durchnummeriert. Der Name des Fotografen ergibt sich aus dem Ordnername ohne die vorangestellte Ziffer.
  • Der Fotografen-Ordner enthält die Preview-Bilder. Diese sind maximal 168 Pixel breit und 128 Pixel hoch. Siehe hierzu auch hier.
  • Im Fotografen-Ordner gibt es einen Ordner HighRes mit den hochauflösenden Fotos. Bei diesen sollte die längere Seite 800 Pixel nicht übersteigen.

Der vollständige Name einer Bilddatei kann dann z.B. wie folgt aussehen:

/Galerie/Clubaktivitaeten/2008/05 Moto Days Oschersleben/01 Klaus Nahr/HighRes/118 Moto Days Oschersleben 2008 - MV Agusta Club 2008-04-05 10-39-35.JPG

Der Aktivitätsordner enthält weiterhin drei Vorschaubilder und optional eine Datei mit einem Info-Text zur Veranstaltung. Dieser kann entweder im Text oder HTML-Format sein.

Für die Darstellung der Fotos wird die lightbox2 eingesetzt.

lightbox2

Jahrestreffen, Clubmitglieder & Motorräder und Sonstiges

Diese Bereiche sind ähnlich zu den Clubaktivitäten aufgebaut.

Bei Clubmitgliedern & Motorräder wird der Dateiname angezeigt. Deshalb ist hier die Benamung der Dateien vorgegeben.

Gästebuch

Gästebuch basierend auf einem Entwurf von Christoph Wille. Alle Einträge werden in einer XML-Datei gespeichert. Der Zugriff erfolgt wieder per LINQ. Das Blättern im Gästebuch erfolgt ohne Neuladen der Seite. Es werden lediglich die Artikel ausgetauscht. Hier kommt wieder das AJAX UpdatePanel zum Einsatz.

Um automatisierte Spam-Einträge im Gästebuch zu vermeiden, wird ein sogenanntes Captcha genutzt. Der Nutzer muss dabei einen angezeigten Kontroll-Code korrekt in ein Eingabefeld eingeben. Zum Einsatz kommt das MSCaptcha.

Links

Alle externen Links und Downloads von pdf-Dokumenten werden per Meta-Refresh über die Seite /Links/Link.aspx umgeleitet um einen Statistik-Eintrag bei Google Analytics auszulösen.

Statistik

Zur Statistik wird Google Analytics genutzt. Dieses bietet umfangreiche Statistik- und Analysemöglichkeiten.

Google Analytics

Web-Hosting

Die Nutzung von LINQ mit XML-Datenbanken erfordert einen ASP.NET 3.0. Dieses boten im Frühjahr 2008 nur wenigen Webhoster an. Die Seite des MV Agusta Club wird bei CompOffice gehostet.

Web-Design und Web-Design und Programmierung

Diese Seite wurde designed und erstellt von Klaus Nahr, www.brandsemotion.de

1988 - 2018: 30 Jahre MV Agusta Club Deutschland e.V.