Interaktiv

Übersicht Gästebuch

Gästebuch

Zurück   Seite 1   Weiter

krimskrams00web.de

OMER TANGA

Hallo zusammen habe eine

MV Agusta

Omer Tanga

1976

bekommen , ich finde das Mofa Klasse leider fehlen ein paar Teile .

Weiß jemand was für ein Vergaser draufkommt ?

Dellorto hab ich gelesen aber welcher Type?

Gibts vielleicht eine Adresse wo es Teile gibt?

Vielen Dank im voraus .

Gute Fahrt

Gruß Deniz

ollivsarcor.de

MV Agusta 350 Rundmotor Tankauflage

Servus aus Göttingen...

Ich suche für meine 350er Rundmotor mit Originalrahmen ein Tankauflagegummi (Nachbau).

Falls jemand eine Adresse dafür, möchte er sie mir bitte per mail schicken.

Vielen Dank im Voraus.

ducatigeryahoo.de

Vorderrad für MV 750 S-SS- 800 America

Verkauft wird eine Alu-Hochschulterfelge 2.15-18-36 mit Scarab-Nabe für Scheibenbremsen ( Restbestand eines MV-Händlers). Das Rad ist wie neu, sieht aus als wäre es noch nie eingebaut gewesen. 399€

e.naldibluewin.ch

MV 175 er Teile und 350er Motor

zu verkaufen

1 Rahmen 175 und div.Ersatzteile

auf Wunsch können Bilder gesendet werden.

1 MV Motor kpl. 350 S Rundmotor guter zustand

Euro 1900.-

e.naldibluewin.ch

Trockenkupplung

zu verkaufen

zu MV 350S und 350 IPO

eine Trockenkupplung LIONTI neu und kpl.

Euro 1150.-

Claus.NuschelerT-Online.de

Vorderachse MV 800 America

Hallo,

Suche Vorderachse für meine

MV 800 America

Kann jemand helfen?

Gruß Claus

rdb.racingscarlet.be

Zu verkaufen MV AGUSTA 350 Ipotesi

Zu verkaufen_ MV AGUSTA 350 Ipotesi

Bauj 1975 11360 KM

Total restauriert

Price 7.200 euros

Meine tel 0032.474.572727

Email rdb.racingscarlet.be

ollivsarcor.de

Übersetzung Drehzahlmesser MV 350

Servus aus Göttingen.

Kann mir jemand sagen, wie der Drehzahlmesser einer 350er Rundmotor übersetzt ist?

1:5 oder 1:4?

Vielen Dank.

Olli

Frey-Niedernjesat-online.de

Hilfe!! Kipphebel gesucht

Für den Wiederaufbau meiner MV AGUSTA 175 CS suche ich einen funktionstüchtigen Kipphebel.

Über ein Angebot würde ich mich sehr freuen.

Gruß

Alexander

a.m.dreherweb.de

Mitglied Nr.:142

Hallo Freunde,

das 28. MV-Treffen v. Club Deutschland, im Boxenstopp zu Tübingen, ist zu Ende.

Es war insgesamt gesehen sehr gelungen.

Mit dieser großen Beteiligung war zu rechnen, da dieses Treffen im Gedenken an unseren Utz veranstaltet wurde, der für dieses Treffen bereits die Weichen gestellt hatte.

Einen besonderen Dank an Rainer Klink, seine Frau, sowie den Freunden von Utz, die das Vorhaben verwirklicht haben.

Hier schon mal ein Dankeschön an die Organisatoren, die das Programm zusammengestellt hatten, und an die vielen helfenden Hände.

Ergreifend die gemeinsame Fahrt zum Grab von Utz nach Dußlingen.

Diese Fahrt galt der Wertschätzung von Utz, seiner Mechthild sowie seinem Sohn Dirk und seiner Familie.

-----------------------

Bei einer Veranstaltung wie dieser kann leider nicht alles optimal ablaufen. Aber in einer intakten Familie werden Probleme sofort und offen gelöst.

(Leider war das auch in der Vergangenheit schon einmal nicht zufriedenstellend.)

Nun, wären nicht unsere Freunde aus Italien zu Besuch gewesen, wäre ich am Samstag nach der Hiobsbotschaft, dass nur die zum Verkehr zugelassenen Fahrzeuge beim Demolauf erlaubt sind, heimgefahren.

Für mich war das besonders ärgerlich, da ich Wochen zuvor vom Thomas P. für meinen Freund die Zusage zur Teilnahme am Demolauf, erhalten hatte.

Es war dann Samstag 22:30 Uhr als ich Diesen anrufen musste, um ihm diese Mitteilung zu vermitteln. Seine Frau ließ mich wissen, dass sie soeben mit dem Laden auf einen von ihnen geliehenen Anhänger fertig geworden wären.

Hätte man uns am Freitag aufgeklärt, hätte das allgemein leichter verdaut werden können. Außerdem wäre es für mich nicht so peinlich gewesen.

Bei solch einer Situation kommt man sich vor wie ein kleines Kind!

Natürlich bin ich am Sonntag nicht gefahren. Weder mit einem meiner 2 mitgebrachten zugelassenen Fahrzeuge noch mit meiner Corsa.

Meine dringende Empfehlung für die Zukunft: Lieber keinen Demolauf (?) als „SOWAS“!

Klammere ich mal die oben beschriebene Situation aus, bin ich froh dabei gewesen zu sein.

Wir konnten alte Bekanntschaften pflegen, sowie viele neue nette Menschen kennenlernen.

Ja, im Anbetracht der Tatsache, dass es manch emotionale Momente gab, sogar manch kleine Träne, war das 28. MV-Treffen vom Club Deutschland richtig toll.

Herzlichen Dank!

Zurück   Seite 1   Weiter

1988 - 2017: 29 Jahre MV Agusta Club Deutschland e.V.