Jahrestreffen 2004

Bei insgesamt herrlichem Sommerwetter, das lediglich am späten Samstagabend durch ein kurzes aber um so heftigeres Unwetter unterbrochen wurde, feierte der MV Agusta Club Deutschland sein 15. Internationales Jahrestreffen im Schloßhof von Solingen - Burg.

Neben Rennleiter Arturo Magni und den Weltmeistern Carlo Ubbiali und Umberto Masetti, hatten wir als besondere Ehrengäste den Vizeweltmeister von 1974, Gianfranco Bonera und den bekannten Rennmechaniker Lucio Castelli, in unserer Mitte. Gianfranco und Lucio wurden am Samstagabend für ihre Verdienste um die Marke MV Agusta vom Clubpräsidenten Utz Raabe gesondert geehrt.

Weit über 200 Teilnehmer aus nah und fern (die weiteste Anreise hatte unser Clubmitglied aus Japan, Tetsuaki Masuda mit Frau und Tochter) konnten Birgit Siekmann und Martin Kott, die das Treffen hervorragend organisierten, zählen. An MV Agustas konnte man von den frühen Zweitaktern bis zur aktuellen F4 1000 alles im Schloßhof vorfinden, bzw. beim Start zur sonntäglichen Ausfahrt zum Schloß Hückerswagen auch hören.

 
 

Fotos von Michael Pietsch

   

Fotos von Guido Ferrai

Tipp: Klicken Sie auf ein Bild für eine große Darstellung. Blättern Sie durch die Fotoshow mit den Pfeiltasten links und rechts und beenden Sie diese mit Esc.

Alle Rechte an den Fotos liegen bei den jeweiligen Rechteinhabern.

Zurück zur Übersicht der Jahrestreffen

1988 - 2017: 29 Jahre MV Agusta Club Deutschland e.V.