The Bikers Classics Spa 2012

10. Biker´s Classics in Spa-Francorchamps

Das Wochenende in Spa (29. Juni-1. Juli) war sehr schön. In der MV-Box standen die Vier-Zylinder-MV von Martin Laqua, der sie auch auf dem Kurs bewegte, und eine 350er MV von Ingo Margelowsky. Martin Kott startete mit seiner Honda RC 30, die in diesem Jahr das erste Mal für Spa zugelassen war. Außerdem waren Kawasaki, Yamaha und Suzuki in unserer Box vertreten. Ein gemischtes Bild also.

Die Veranstalter hatten sich auch etwas Neues einfallen lassen. So gab es eine Wertung „Best of Show“, bei der Motorräder ausgezeichnet wurden, die in originalem Zustand und fahrbereit sein mussten. Und alle Teilnehmer durften am Samstagabend eine Runde auf der alten Strecke drehen. Ergänzt wurde das Programm durch einen Lauf der Classic Super Bikes (CSBK), in dem MV-Club-Mitglied Stefan Mertens als amtierender Meister startete, und dem 4-Stunden-Rennen.

Fotos von Martin Laqua

Tipp: Klicken Sie auf ein Bild für eine große Darstellung. Blättern Sie durch die Fotoshow mit den Pfeiltasten links und rechts und beenden Sie diese mit Esc.

Alle Rechte an den Fotos liegen bei den jeweiligen Rechteinhabern.

Zurück zur Übersicht der Clubaktivitäten 2012

1988 - 2017: 29 Jahre MV Agusta Club Deutschland e.V.